FLORENZ - KUNST UND MUSIK IN DER STADT DER MEDICI

ab € 1.750

FLORENZ - KUNST UND MUSIK IN DER STADT DER MEDICI

Die Medici waren bedeutende Kunstmäzene, aber auch machthungrige Bankiers und skrupellose Politiker, deren Mythos bis heute fortlebt. Sie haben wie keine andere Familie in Florenz allgegenwärtig ihre Spuren hinterlassen und unterstützten Kunst-Genies wie Botticelli, dessen weltberühmtes Gemälde „Die Geburt der Venus“ heute noch in den Uffizien zu bewundern ist. Ihre Herrscher ließen grandiose Bauwerke wie den Palazzo Vecchio, den Palazzo Pitti oder auch die Boboli-Gärten errichten. Eine unvergessliche Aussicht auf die Stadt genießt man beim Abendessen bei Sonnenuntergang auf der Piazzale Michelangelo, einer herrlichen Terrasse mit einer Bronzekopie des berühmten David von Michelangelo.
Neptunbrunnen
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9

Ihr Ansprechpartner für diese Reise

Preise:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 07.09 - 10.09.2022
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 1.750

Reiseverlauf:

Tag 1: Anreise & Stadtbesichtigung mit Dom (-/M/-)
Direktflug nach Florenz. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung am Flughafen. Auf Ihrer heutigen ersten Stadtbesichtigung lernen Sie die Wiege der Renaissance, das Zentrum der bildenden Kunst und Heimat der Medici, bereits näher kennen. Gemeinsames Mittagessen. Der Dom Santa Maria dek Fiore ist mehr als ein Wahrzeichen der Stadt Florenz. Seine imposante Kuppel dominiert das Stadtpanorama. Besichtigung der Kirche sowie des Baptisteriums. Der restliche Nachmittag und Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
Nach einem ausgiebigen Frühstück beginnt der zweite Teil Ihrer Stadtbesichtigung. Ebenso steht heute die Besichtigung der "Schatzkammer der Medici", der Uffizien, auf dem Programm. Direkt am Arno in unmittelbarer Nähe der Ponte Vecchio erstreckt sich das imposante Gebäude. Der Name des U-förmigen Gebäudes geht dabei auf das italienische Wort für Büro (uffici) zurück. Heute beherbergen die Uffizien meine Ministerien und Ämter mehr, stattdessen findet sich dort mit der "Galleria degli Uffizi" eines der bekanntesten Museen der Welt. Das wohl berühmteste Werk der Uffizien ist die "Geburt der Venus" von Botticelli. Mittagessen im Restaurant "Giannino". Das heutige Abendessen findet im Restaurant "La Loggia" am Piazzale Michelangelo statt. Sie genießen am Aussichtspunkt von Florenz einen herrlichen Blick über die Stadt zum Sonnenuntergang.
Heute steht die Besichtigung eines der Wahrzeichens Florenz auf dem Programm - der Palazzo Vecchio mit seinen auffallenden, schwalbenschwanzförmigen Zinnen und dem 94m hohen Turm. Der Palazzo della Signoria in Florenz, der allgemein als Palazzo Vecchio bekannt ist, ragt seit über sieben Jahrhunderten im Herzen der Stadt dem Himmel entgegen. Ein Symbol bürgerlicher Macht. Er wurde zwischen dem endenden 13. und den ersten Jahrzehnten des 14. Jahrhunderts als Sitz der Priori - den Zunftvorstehern, also der Stadtregierung, errichtet und ist heute Sitz des Rathauses der Stadt Florenz. Mittagessen in einem traditionellen Restaurant. Am Abend genießen Sie das Konzert der Symphonien von Ludwig van Beethoven, unter der Leitung von Zubin Metha, anlässlich des "Maggio Musicale Fiorentino" (Opernfestival Florenz) in der Oper von Florenz.
Nach dem Frühstück erfolgt der Check-Out. Bevor Sie Ihre Rückreise antreten, steht heute noch die Besichtigung des Stadtteils rund um die Hallenkirche Santa Croce auf dem Programm. Die Basilika Santa Croce am gleichnamigen Piazza Santa Croce beherbergt u.a. die Grabstätte bedeutender Persönlichkeiten wie Galileo Galilei, Ugo Foscolo, Michelangelo Buonarroti und Nicolò Machiavelli. Die gewaltige Franziskanerkirche Santa Croce war zur Zeit ihrer Vollendung eines der größten Gotteshäuser der Christenheit. Das Abschlussmittagessen findet im Restaurant "Boccanegra" statt. Anschließen Transfer zum Flughafen. Rückflug.

Reisebeschreibung & Inklusivleistungen:

Die Medici waren bedeutende Kunstmäzene, aber auch machthungrige Bankiers und skrupellose Politiker, deren Mythos bis heute fortlebt. Sie haben wie keine andere Familie in Florenz allgegenwärtig ihre Spuren hinterlassen und unterstützten Kunst-Genies wie Botticelli, dessen weltberühmtes Gemälde „Die Geburt der Venus“ heute noch in den Uffizien zu bewundern ist. Ihre Herrscher ließen grandiose Bauwerke wie den Palazzo Vecchio, den Palazzo Pitti oder auch die Boboli-Gärten errichten. Eine unvergessliche Aussicht auf die Stadt genießt man beim Abendessen bei Sonnenuntergang auf der Piazzale Michelangelo, einer herrlichen Terrasse mit einer Bronzekopie des berühmten David von Michelangelo.


HIGHLIGHTS IHRER REISE:

* Karte der Top-Kat. für das Ludwig van Beethoven Konzert unter der Leitung von Zubin Mehta in der Oper von Florenz

* Führung durch die Galleria degli Uffizi (Uffizien)

* Besichtigung Dom & Baptisterium sowie Palazzo Vecchio

* Führung durch den Stadtteil Santa Croce mit gleichnamiger Kirche


INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

* Direktflüge mit Austrian Airlines ab/bis Wien nach Florenz

* 3 Nächte im 4* Grand Hotel Baglioni inkl. Frühstück

* Karte der Top-Kat. für das Ludwig van Beethoven Konzert unter der Leitung von Zubin Mehta in der Oper von Florenz

* Alle Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintritte und Mahlzeiten lt. Reiseverlauf

* Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung

* Alle Transfers & Ausflüge im klimatisierten Bus lt. Reiseverlauf

* 1 DuMont Reiseführer Florenz pro Zimmer


NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

* Ortstaxe 

* Trinkgelder & Ausgaben persönlicher Natur 

* Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke


VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN MIT AUSTRIAN AIRLINES:

07.09.22 Wien – Florenz 09.20 – 10.40 Uhr (OS531)

10.09.22 Florenz – Wien 18.25 – 19.50 Uhr (OS536)

Klasse: Economy, Freigepäck: 23kg, Flugdauer: 1Std.25min 

Flugzeitenänderung im Rahmen der Fluggastrechteverordnung, des Pauschalreisegesetzes und der Rechtssprechung ausdrücklich vorbehalten.


HOTELBESCHREIBUNG:

Grand Hotel Baglioni****

Lage:

Das Grand Hotel Baglioni mitten im Herzen von Florenz steht seit über 100 Jahren für Gastfreundschaft und Qualität. Untergebracht ist es in einem prächtigen Palazzo aus dem 19. Jh., in dem Vergangenheit und Gegenwart harmonisch miteinander verschmelzen und die Werte der florentinischen Tradition bewahrt werden. Das Hotel befindet sich an der Piazza dell‘Unità Italiana mitten in der Altstadt und nur einen Katzensprung von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen wie Dom, Palazzo Vecchio und Uffizien entfernt.

Ausstattung:

Empfang/Rezeption, Aufzug, Wlan, À-la-carte-Restaurant, Pianobar, Dachterrasse mit Bar

Zimmerbeschreibung:

Das klassisch eingerichtete Zimmer verfügt über ein eigenes Bad, Parkett, Klimaanlage, einen Flachbild-TV mit Sat-Kanälen und kostenfreies WLAN.


MUSIKPROGRAMM:

09.09.22 / 20 Uhr Teatro del Maggio

Ludwig van Beethoven

Symphony n. 8 in F major Op. 93

Symphony n. 9 in D minor Op. 125 Solisten, Chor und Orchester

Dirigent:         Zubin Mehta

Chorleiter: Lorenzo Fratini

Tenor: Maximilian Schmitt


PROGRAMMHINWEISE:

* Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Italien einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Mehr Informationen

* Um bestehenden und absehbaren behördlichen Impfvorgaben in den von uns angebotenen Reiseländern zu entsprechen und auch den zahlreichen Anregungen und Wünschen aus unserem Kundenkreis nachzukommen, bieten wir unsere Reisen ausschließlich vollständig gegen Covid-19 geimpften oder genesenen Personen an.

* Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Reisende. Die Columbus Reisen GmbH behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen

* Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

* Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise gesonderte Stornokonditionen gelten: Eintrittskarten können nicht storniert und der Preis nicht erstattet werden. Die angeführten musikalischen Aufführungen wurden den Originalprogrammen der Veranstalter entnommen. Für die Einhaltung wird keine Gewähr übernommen und etwaige Besetzungs- oder Programmänderungen sind daher kein Stornogrund. Bei Ausfall einer Vorstellung wird maximal der jeweilige, aufgedruckte Kartenwert rückerstattet.

* Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen - sei es im Bus, im Hotel oder bei Besichtigungen. Die Basis für unsere Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion bilden die entsprechenden regionalen Gesetze und Vorschriften. 

* Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

* Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz hier. Link

Downloads zu dieser Reise