NEPAL & BHUTAN IM HERZEN DES HIMALAYA

ab € 13.890

NEPAL & BHUTAN IM HERZEN DES HIMALAYA

Die Giganten des Himalaya Gebirges sind zum Greifen nahe und der spirituelle Zauber wundervoll-friedlicher Orte ist mit jeder Faser des Körpers spürbar. Die Faszination der beiden Himalaya-Länder Nepal und Bhutan wird Sie, gepaart mit exklusivem Luxus, fesseln. Tauchen Sie mit uns in den Dschungel ein und entdecken Sie prächtige Wildtiere wie das Panzernashorn in freier Natur. Beim Besuch von ursprünglichen Dörfern lernen Sie die Menschen und deren Alltag und Traditionen kennen, denn Ihr Reiseleiter wird Sie ganz tief in die Kultur und Gesellschaft eintreten lassen. Am Fuße des Dachs der Welt erwachen allgegenwärtig Legenden um Königsstädte zum Leben und die mystischen Paläste sowie spirituellen Tempel werden sich unvergesslich in Ihren Erinnerungen einprägen.

Am 05. Juli 2022 veranstalten wir für alle Interessenten, zu dieser exklusiven Presse Club Reise, einen Info- und Vortragsabend.
Ort: Restaurant "The Everest" (Johann-Strauß-Gasse 42, 1040 Wien)
Uhrzeit 18.00 Uhr

Anmeldung erforderlich:  Per Email an service@reisethek.at oder telefonisch unter 0800 560 080
(max. 20 Personen) 


Bhutan
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9
Reisebild-10
Reisebild-11
Reisebild-12
Reisebild-13
Reisebild-14
Reisebild-15
Reisebild-16
Reisebild-17
Reisebild-18
Reisebild-19
Reisebild-20
Reisebild-21
Reisebild-22
Reisebild-23
Reisebild-24
Reisebild-25

Ihr Ansprechpartner für diese Reise

Preise:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 14.11 - 29.11.2022
Unterbringung: Doppelzimmer / Doppelzimmer Presse-Club Mitglied / Einzelzimmer / Einzelzimmer Presse-Club Mitglied
Preis p. P. ab € 13.890

Reiseverlauf:

Tag 1: 14.11.22: Anreise (-/-/-)
Treffpunkt am Flughafen Wien mit Ihrer Reiseleitung Mag. Dr. Michael Raffling. Flüge in Business Class von Wien via Istanbul nach Kathmandu.
In Kathmandu angekommen werden Sie bereits erwartet und in das Dwarika's Hotel gebracht.
Das Dwarika's Hotel empfängt Sie in einem atemberaubenden Ambiente in Anlehnung an die Paläste der Newar-Könige. Kulturelle Schätze aus dem 13. Jahrhundert schmücken die Anlage und der liebevoll angelegte Garten lädt zum Träumen ein. Kehren Sie nach einem Tag im turbulenten Kathmandu in die Oase des Dwarika's zurück und gönnen Sie sich ein Verwöhnprogramm im hauseigenen Spa. Das Restaurant bietet ausgesuchte Speisen für Feinschmecker.
Bevor Sie Ihre Junior Suite beziehen, genießen Sie noch ein Willkommens-Mittagessen im Hotel.
Nach einer Erholungspause besichtigen Sie am späten Nachmittag den Boudhanath Stupa, einer der größten buddhistischen Kultbauten der Welt. Die großen Buddha-Augen blicken in alle vier Himmelsrichtungen in die Ferne. Besonders zur Abenddämmerung wird die Stimmung greifbar spirituell.
Abendessen im Hotel.
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihren Weiterflug nach Bharatpur an. Von dort aus fahren Sie weiter nach Chitwan, in den ältesten Nationalpark Nepals. Mit einer Fläche von knapp 1.000 km² liegt der zum UNESCO-Welterbe gehörende Nationalpark im Süden Nepals an der Grenze zu Indien. Der Park ist Heimat für viele wilde Tiere inklusive bedrohten Tierarten wie das Panzernashorn oder den schwer aufzufindenden Bengalischen Tiger. Sie beziehen die Barahi Jungle Lodge, einen luxuriösen Rückzugsort im Dschungel an den Ufern des Rapti Flusses.
Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootssafari. Sie fahren auf dem ruhigen Wasser des Rapti-Flusses entlang und können nach Krokodilen und zahlreichen Wasservögeln Ausschau halten. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie die Nashörner, die sich im Wasser suhlen. Am Zusammenfluss von Rapti und Narayani River erleben Sie bei einem Sundowner den Sonnenuntergang in einzigartiger Kulisse.
Nach dem Abendessen erleben Sie eine Tharu-Tanz-Vorführung.
Fahrtzeit: 30km, ca. 01:00h
Seien Sie heute dabei, wie die Tierwelt im Dschungel erwacht und unternehmen Sie eine eindrucksvolle Jeep-Safari inkl. einem besonderen Frühstück inmitten des Nationalparks. Die Ranger lenken dabei Ihre Blicke mal ins Gebüsch, mal in die Baumwipfel.
Zurück in der Lodge haben Sie Zeit sich zu entspannen.
Am Nachmittag erkunden Sie die Tier- & Pflanzenwelt des Nationalparks bei einer Walking Safari. Begleitet werden Sie dabei von erfahrenen Naturforschern.
Heute Abend sind Sie zu einem "Bush Dinner" eingeladen. Umgeben von Wald und Fluss werden Ihnen nepalesische Köstlichkeiten und Grillgerichte serviert. Ein prächtiges Lagerfeuer und Laternen erhellen den Pfad und das Abendessen.
Mit dem Helikopter fliegen Sie heute weiter nach Pokhara. Die Stadt ist bekannt als wahres Paradies auf Erden. Nicht zuletzt durch die Flüsse und den klar schimmernden Phewa-See sowie ein 140 km langes Panorama der Himalaya-Kette, welche zum Greifen nah zu sein scheint.
In Pokhara angekommen beziehen Sie die Tiger Mountain Pokhara Lodge. Mit einer spektakulären Himalaya-Kulisse ist die Lodge ein perfekter Zufluchtsort und der Inbegriff von Ruhe.
Nach einer Erfrischungspause begeben Sie sich auf eine leichte Wanderung. Während zahlreiche Vögel und Schmetterlinge an Ihnen vorbeischwirren, erhalten Sie Einblicke in traditionelle Dörfer, umrahmt von atemberaubenden Panorama-Ausblicken.
Gesamtlänge der Wanderung: 5-6 km, Gesamte Gehzeit: ca. 3 Stunden, keine Höhenmeter, Terrain: Dorfstraße, Wald und Farmland
Anschließend kehren Sie zurück zur Lodge und können den restlichen Tag relaxen.
Den heutigen Vormittag können Sie frei gestalten und die Annehmlichkeiten der Lodge genießen.
Nachmittags besichtigen Sie die Stadt Pokhara mit dem International Mountain Museum. Im Museum können Sie u. a. einige der verborgenen Geheimnisse des Mount Everest entdecken.
Bei der Bootsfahrt über den Phewa See, den zweitgrößten des Landes, kommt die im Sonnenlicht schimmernde Wasserfläche vor den gewaltigen Bergriesen des Himalaya besonders zur Geltung und sorgt für ein unvergessliches Reiseerlebnis.
Im Anschluss des Ausfluges werden Sie zurück zur Lodge gebracht.
Nach einem entspannten Frühstück fahren Sie zum Flughafen und fliegen zurück nach Kathmandu, wo Sie wieder ins Dwarika's Hotel einchecken.
Später besichtigen Sie den Pashupatinath-Tempel, einer der wichtigsten Stätten der nepalesischen Hindus, am Ufer des heiligen Flusses Bagmati. Das vergoldete Dach und die wunderschönen geschnitzten Silbertüren können Sie vom Ostufer aus besichtigen, da der Zugang zum Tempel für alle Nicht-Hindus strengstens verboten ist.
Abendessen im Hotel.
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Patan, das mit Kathmandu verwachsen ist. Prächtige Bauten, leuchtende Farben und eine außergewöhnliche Lage im geheimnisvollen und früher fast unzugänglichen Kathmandu-Tal zeichnen die Stadt aus. Die älteste Stadt im Tal stellt eine besondere Sehenswürdigkeit auf jeder Reise nach Nepal dar. Wesentlich kleiner als die Hauptstadt besitzt Patan dabei einen speziellen Charme.
Sie besichtigen den Swayambunath-Tempel, den ältesten Tempel im Kathmandu-Tal.
Anschließend spazieren Sie vom Gewürzmarkt bis zum Durbar Squre, dem Platz vor dem alten Königspalast von Kathmandu, mit prächtigen Pagoden und Tempeln.
Zu Mittag essen Sie im Restaurant "Mul Chowk". In früheren Zeiten war der "Chowk" (der Haupthof) in Häusern und Orten das Zentrum der gemeinschaftlichen Aktivitäten. Das Restaurant "Mul Chowk", mit klassischer Architektur, versucht die kulturelle Bedeutung des "Chowk" wiederherzustellen.
Des Weiteren lernen Sie beim Treffen einer ehemaligen Kumari das Leben und die Erfahrungen einer "lebenden Kindgöttin" kennen.
Abendessen im Hotel.
Am Vormittag fliegen Sie von Kathmandu nach Paro. Der Flug nach Paro ist einer der spektakulärsten im gesamten Himalaya. Die Reise bietet faszinierende Ausblicke und eine aufregende Landung im Königreich Bhutan.
Von Paro aus fahren Sie weiter nach Thimphu, in die Hauptstadt Bhutans. Sie ist eine einzigartige Stadt mit einer ungewöhnlichen Mischung aus moderner Entwicklung und alten Traditionen.
Nach der Ankunft im Hotel Le Méridien machen Sie einen Erkundungsspaziergang über die Hauptstraße und durch das Marktviertel.
Fahrtzeit: 55km, ca. 01:30h
Abendessen im Hotel.
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen malerischen Spaziergang zum Tango Kloster. Das Kloster liegt nördlich von Thimphu und ist zu Fuß in etwa einer Stunde durch schattige Rhododendronwälder zu erreichen.
Weiters besichtigen Sie das Changangkha-Kloster, welches auf einem Hügel mit Blick auf das Thimphu-Tal liegt. Viele Eltern in Thimphu bringen ihre neugeborenen Kinder in dieses Kloster, um sie von einem hohen Lama segnen zu lassen.
Nach dem Mittagessen besuchen Sie Tashichho Dzong, das der traditionelle Sitz des Oberhauptes der Regierung war. Sie kommen auch am King's Memorial Chorten vorbei, der ständig von Menschen umrundet wird, die Mantras murmeln und an ihren Gebetsmühlen drehen.
Anschließend besichtigen Sie das von der Regierung betriebene Handicrafts Emporium und die örtlichen Kunsthandwerksläden, um sich ein Bild von der feinen traditionellen Kunst Bhutans zu machen. Hier können Sie handgewebte Textilien, Thangkha-Malereien, Masken, Keramik, Schiefer- und Holzschnitzereien, Schmuck und weitere interessante Gegenstände erwerben.
Abendessen im Hotel.
Weiterfahrt nach Punakha mit einem kurzen Halt am Dochula-Pass (3.080 m), um die Aussicht zu genießen. Die Chorten, die Mani-Mauer und die Gebetsfahnen schmücken den höchsten Punkt der Straße.
In Punakha angekommen beziehen Sie Ihr Zimmer im Dhensa Boutique Resort. Es liegt im Herzen des grünen und üppigen Punakha-Tals. Flankiert von dichten Kiefernwäldern überblickt es den Punakha-Fluss und hunderte von Reisfeldern, die treppenförmig zum Talboden abfallen.
Später besichtigen Sie den Punakha Dzong, welcher als religiöses und administratives Zentrum der Region dient.
Abendessen im Hotel.
Am Vormittag wandern Sie zum Tempel Chimi Lhakhang, welcher auf einem Hügel in der Mitte des Tals liegt. Von der Straße bis zum Tempel sind es etwa 30 Minuten Fußweg über die Reisfelder und vorbei an einer kleinen Siedlung.
Anschließend besuchen Sie ein traditionelles Farmhaus. Die Häuser sind sehr farbenfroh, dekorativ und traditionell aus Lehm und Steinen gebaut. Sie erhalten einen Einblick in den Lebensstil der Dorfbewohner und können sich bei einer Tasse Tee mit den Einheimischen unterhalten.
Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Paro. Dort angekommen beziehen Sie Ihr Zimmer im COMO Uma Paro Hotel, ein kleines Boutique-Resort im Paro-Tal. Damit befinden Sie sich in unmittelbarer Nähe zu den großen kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes. Das Design verbindet lokale Handwerkskunst mit modernem Stil.
Nach einer Erfrischungspause besuchen Sie den Ta Dzong, das Nationalmuseum des Königreichs.
Anschließend wandern Sie einen Hügelpfad hinunter, um den Rinpung Dzong zu besuchen. Der Dzong beherbergt das Kloster von Paro, das Büro des Dzongda (Bezirksverwaltungsleiter) und den Thrimpon (Richter) des Bezirks Paro.
Abendessen im Hotel.
Fahrtzeit: 125km, ca. 04:00h
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zum Taktsang-Kloster, dem berühmtesten Kloster Bhutans. Es heißt, dass Guru Rinpoche hier auf dem Rücken einer Tigerin ankam und in diesem Kloster meditierte, weshalb es "Tigernest" genannt wird.
Ein Aufstieg von einer Stunde, der auf einer Höhe von 2500 m beginnt, führt Sie durch Wälder hinauf bis auf 2800 m zu einem Aussichtspunkt, von dem aus man das hoch im Felsen gelegene berühmteste Kloster Bhutans Taktshang, auch "Tigernest" genannt, sehen kann. Zum Kloster selbst braucht es weitere 1-2 Stunden durch einen weiteren Aufstieg. Der Eindruck des auf 3100 m in den Felsen geklebten Heiligtums ist, wie auch die Aussicht, überwältigend. Gesamtzeit rund 5 Stunden.
Danach besichtigen Sie Drukgyel Dozng. Von dieser Festung aus wehrten die Bhutaner mehrere Invasionen tibetischer Armeen ab.
Zum Abschluss des Tages sind Sie zu Gast bei einer traditionellen Maskentanz-Aufführung. Die Tänze werden in kunstvollen Kostümen und mit Masken aufgeführt, wobei jeder Aspekt des Tanzes eine symbolische Bedeutung hat.
Abendessen im Hotel.
Ihre Rundreise neigt sich langsam dem Ende zu und Sie fliegen heute wieder zurück nach Kathmandu.
Nach dem Check-In im Hotel besuchen Sie Bhaktapur, die charmanteste und am besten erhaltene Königsstadt des Tals. Die kunstvoll geschnitzten Tempel, Gassen und die zeitlose Atmosphäre dieses Ortes sind werden Sie in Ihren Bann ziehen.
Zum Abschied genießen Sie im hoteleigenen Restaurant "Krishnarpan" mit einem 6-Gänge-Menü nepalesischen Hochgenuss.
Nach einer eindrucksvollen Reise verlassen Sie Nepal und fliegen von Kathmandu via Istanbul zurück nach Wien.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Reisebeschreibung & Inklusivleistungen:

Die Giganten des Himalaya Gebirges sind zum Greifen nahe und der spirituelle Zauber wundervoll-friedlicher Orte ist mit jeder Faser des Körpers spürbar. Die Faszination der beiden Himalaya-Länder Nepal und Bhutan wird Sie, gepaart mit exklusivem Luxus, fesseln. Tauchen Sie mit uns in den Dschungel ein und entdecken Sie prächtige Wildtiere wie das Panzernashorn in freier Natur. Beim Besuch von ursprünglichen Dörfern lernen Sie die Menschen und deren Alltag und Traditionen kennen, denn Ihr Reiseleiter wird Sie ganz tief in die Kultur und Gesellschaft eintreten lassen. Am Fuße des Dachs der Welt erwachen allgegenwärtig Legenden um Königsstädte zum Leben und die mystischen Paläste sowie spirituellen Tempel werden sich unvergesslich in Ihren Erinnerungen einprägen.

Artikel zur Reise - Die Presse

HIGHLIGHTS IHRER REISE:
* Flüge in Business Class & Unterbringung in Hotels bzw. Lodges der Luxusklasse
* Königsstädte im Kathmandu-Tal mit jahrtausendealten Tempeln, Schreinen und Palästen
* Auf den Spuren des Panzernashorns im Chitwan Nationalpark
* Sagenumwobene Klosteranlagen in Bhutan
* Atemberaubende Panoramen & Landschaften
* Besondere Einblicke in die spirituelle Kultur und Zugang zu einzigartigen Begegnungen und Erlebnissen durch Reiseleiter Mag. Dr. Michael Raffling

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
* Business Class Flüge mit Turkish Airlines ab/bis Wien via Istanbul nach Kathmandu
* Flüge Kathmandu – Bharatpur, Pokhara – Kathmandu, Kathmandu – Paro – Kathmandu
* Helikopterflug Chitwan Nationalpark - Pokhara
* 14 Nächte in Hotels bzw. Lodges der Luxusklasse inkl. Frühstück
* 12 Mittagessen & 14 Abendessen lt. Programm
* Alle Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintritte lt. Reiseverlauf
* Reiseleitung durch Mag. Dr. Michael Raffling ab/bis Wien
* Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung in Nepal & örtliche, englischsprachige Reiseleitung in Bhutan
* Alle Transfers & Ausflüge im klimatisierten Bus lt. Reiseverlauf
* Visum für Bhutan
* 1 Reiseführer Nepal sowie Bhutan pro Zimmer

NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
* Visum für Nepal (erhältlich bei Einreise)
* Trinkgelder & Ausgaben persönlicher Natur 
* Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke

VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN MIT TURKISH AIRLINES:
14.11.22 Wien – Istanbul 19.45 – 23.55 (TK1888) Flugdauer: 02:10h
15.11.22 Istanbul – Kathmandu 01.30 – 11.10 (TK726) Flugdauer: 06:55h
29.11.22 Kathmandu – Istanbul 12.40 – 18.30 (TK727) Flugdauer: 08:35h
29.11.22 Istanbul – Wien 21.25 – 21.50 (TK1889) Flugdauer: 02:25h

Klasse: Business Class; Freigepäck: 40kg
HINWEIS: Freigepäck bei den Inlandsflügen 20kg. Es besteht die Möglichkeit, überschüssiges Gepäck im Dwarika’s Hotel in Kathmandu zwischenzulagern, wo Sie zu Beginn, vor der Weiterreise nach Bhutan und am Ende der Reise nächtigen (Aufenthalt Dwarika’s Hotel: 15.-16.11.22, 20.-22.11. & 28.-29.11.22) 

Flugzeitenänderung im Rahmen der Fluggastrechteverordnung, des Pauschalreisegesetzes und der Rechtssprechung ausdrücklich vorbehalten.

Ihr Reiseleiter Mag. Dr. Michael Raffling:
Michael Raffling hat 2 Jahre in Bhutan als Tourismusexperte gearbeitet und gelebt und war 10 Jahre lang Tourismusberater der bhutanischen Regierung. Heute ist er im Vorstand der österreichisch-bhutanischen Freundschaftsgesellschaft und mit einer Reihe von Projekten in Bhutan aktiv. Seine Reisen führten ihn auch des öfteren nach Nepal und machten ihn zum Kenner des Landes. Michael Raffling war beruflich unter anderem Bundesgeschäftsführer der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der WKO und des Österreichischen Hotelfachverbandes, Direktoriumsmitglied der Österreich Werbung und Repräsentant österreichischer Handelsdelegationen der WKO. Als „Of Counsel“ berät er heute noch internationale Tourismus-Unternehmen, Kommunen und Regierungen bzw. Länder in den Bereichen Tourismus- und Freizeitwirtschaft, sowie bei der Entwicklung und Implementierung internationaler Hilfsprojekte im Tourismus. Ihr Reiseleiter wird Ihnen besondere Einblicke in die spirituelle Kultur ermöglichen und für Sie den Zugang zu einzigartigen Begegnungen und Erlebnissen bieten.

IHRE HOTELS WÄHREND DER REISE:
4 Nächte in Kathmandu: Dwarika’s Hotel
15.-16.11.22, 20.-22.11. & 28.-29.11.22 / Unterbringung in der Junior Suite

2 Nächte im Nationalpark Chitwan: Barahi Jungle Lodge
16.11.-18.11.22 / Unterbringung im Deluxe Zimmer

2 Nächte in Pokhara: Tiger Mountain Lodge
18.11.-20.11.22 / Unterbringung im Cottage

2 Nächte in Thimphu: Le Méridien
22.11.-24.11.22 / Unterbringung im Classic Zimmer

2 Nächte in Punakha: Dhensa Boutique Resort
24.11.-26.11.22 / Unterbringung in der Deluxe Suite

2 Nächte in Paro: COMO Uma Paro
26.11. – 28.11.22 / Unterbringung im Talblick-Zimmer

PROGRAMMHINWEISE:
* NEPAL: Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Nepal einen bei Einreise noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass mit mind. 2 freien Seiten sowie ein Visum, welches bei Einreise gegen Gebühr von dzt. USD 30,- und Vorlage eines Passfotos und erteilt wird. Weitere Informationen zu Nepal
* BHUTAN: Österreichische Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist sowie ein Visum, welches bei Einreise erteilt wird. Für die Beantragung des Visums benötigen wir bei Buchung Ihre Reisepasskopie. Weitere Informationen zu Bhutan
* Um bestehenden und absehbaren behördlichen Impfvorgaben in den von uns angebotenen Reiseländern zu entsprechen und auch den zahlreichen Anregungen und Wünschen aus unserem Kundenkreis nachzukommen, bieten wir unsere Reisen ausschließlich vollständig gegen Covid-19 geimpften oder genesenen Personen an.
* Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Reisende. Die Columbus Reisen GmbH behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 40 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen
* Flüge auf Anfrage auch ab/bis München buchbar.
* Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
* Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen - sei es im Bus, im Hotel oder bei Besichtigungen. Die Basis für unsere Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion bilden die entsprechenden regionalen Gesetze und Vorschriften. 
* Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
* Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz HIER. 

Downloads zu dieser Reise