NOSTALGIE AUF SCHIENEN: GLACIER PULLMAN EXPRESS

ab € 3.400

NOSTALGIE AUF SCHIENEN: GLACIER PULLMAN EXPRESS

Nirgendwo sonst kann man die Schönheit der Schweizer Alpen wohl so stilvoll genießen, wie am Fenster des luxuriösen Pullman Express aus den 1930er Jahren, der nur noch zweimal pro Jahr zwischen Zermatt und St. Moritz unterwegs ist. Machen Sie sich bereit für eine unvergessliche Reise auf Schienen, in historischen Wägen im bezaubernden Art Déco-Stil des frühen 20. Jahrhunderts. Ein Ausflug auf den Gornergrat in Zermatt, eine Fahrt mit der historischen Furka Dampfbahn sowie im modernen Panoramawagen des Bernina Express stehen ebenfalls auf dem Programm. In Chur, der ältesten Stadt der Schweiz, trifft nördliche Kühle auf südliche Lebenslust. Die letzte Etappe mit dem Glacier Pullman Express ist die UNESCO Welterbestrecke „Albula“ von Chur nach St. Moritz. Machen Sie es sich in den bequemen Fauteuils gemütlich und halten Sie auf alle Fälle Ihre Kamera griffbereit – es erwarten Sie wunderbare Postkartenmotive!
Glacier-Pullman-Express-
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9
Reisebild-10
Reisebild-11
Reisebild-12
Reisebild-13
Reisebild-14

Ihr Ansprechpartner für diese Reise

Preise:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 06.07 - 12.07.2023
Unterbringung: Doppelzimmer / Doppelzimmer Presse-Club Mitglied / Einzelzimmer Presse-Club Mitglied
Preis p. P. ab € 3.400

Reiseverlauf:

Tag 1: 06.07.23: Anreise nach Basel (-/-/-)
Bahnfahrt 1. Klasse nach Basel. Check-In im Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Mit der kostenlosen BaselCard profitieren Sie von Vergünstigungen auf zahlreiche Kultur- und Freizeitangebote und weiteren exklusiven Vorteilen.
Vormittag freie Zeit. Um 14.00 Uhr Treffpunkt mit der Reiseleitung am Bahnhof von Basel. Während der gesamten Reise steht Ihnen die erfahrene Reiseleitung mit deren Wissen zu Land und Leuten, Natur, Kultur und natürlich zu den beeindruckenden Bahnstrecken der Schweiz zur Seite.
Von Basel gemeinsame Fahrt über Bern, Thunersee und durch den Lötschberg-Basistunnel nach Visp. Nach dem Wechsel auf die Matterhorn Gotthard Bahn führt die Fahrt steil hinauf nach Zermatt.
Am Fuße des Matterhorns liegt Zermatt, dessen touristische Entwicklung eng mit dem wohl berühmtesten Berg der Welt verknüpft ist. Der autofreie Ferienort hat seinen typischen Charakter erhalten und bietet fast unbegrenzte Ausflugsmöglichkeiten.
Abendessen im Hotel in Zermatt.
Am Morgen fahren Sie gemeinsam mit der Zahnradbahn hinauf zum 3.089m hohen Gornergrat. Bei gutem Wetter bietet sich ein einzigartiges Panorama. Umgeben von 29 Viertausendern wie dem majestätischen Bergriesen Matterhorn, der Dufourspitze und dem drittlängsten Gletscher der Alpen, bietet der Gornergrat ein Gebirgspanorama, das überwältigender nicht sein kann. Die weltbekannte Matterhornspiegelung kann man im Riffelsee bestaunen.
Sie können Ihren Aufenthalt individuell gestalten und die Talfahrt nach Belieben antreten. Der Mittag/Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Abendessen im Hotel.
Nach dem Frühstück Spaziergang zum Bahnhof zur Abfahrt des «Glacier Pullman Express - Private de Luxe Train» (Abfahrt ca. 08:15h)
Der luxuriöse Sonderzug besteht aus historischen Wagen: den Original-Pullmanwagen aus dem Jahre 1931 der «Cie. Int. des Wagons-Lits et Grands Express Européens» mit wertvollen Holzeinlegearbeiten des berühmten französischen Ebenisten René Prou, und einem Pianobarwagen aus dem Jahre 1928 sowie einem Gepäckwagen von 1931.
Einsteigen, zurücklehnen und genießen: In Zermatt beginnt eine faszinierende Fahrt durch die Schweizer Alpen.
Die erste Etappe führt durchs Mattertal steil hinunter nach Visp im Rhônetal. Von dort stets talaufwärts geht die Reise weiter nach Fiesch, von wo die Luftseilbahn Sie hinauf aufs 2.866m hohe Eggishorn bringt. Mitten im Aletschgebiet bieten sich herrliche Ausblicke auf den riesigen Eisstrom des Aletschgletschers und hinüber zum Jungfraujoch. Auf dem Rückweg stärken Sie sich auf der Fiescheralp mit einem Apéro Riche: feine Wurst- und Käsespezialitäten, begleitet von Brot, Wein, Wasser und Kaffee oder Tee.
Nach der Talfahrt von der Fiescheralp bringt Sie der Glacier Pullman Express weiter Rhône aufwärts bis Oberwald. Der historische Dampfzug erwartet Sie, willkommen im Reich der Dampfbahn Furka-Bergstrecke! Bis 1981 fuhr der Glacier Express in den Sommermonaten über diese Strecke. Seither nimmt er seinen Weg durch den Furkabasistunnel. Mit dem Dampfzug erklimmen Sie die wildromantische Zahnradstrecke. Vorbei an Gletsch und durch den Scheiteltunnel erreichen Sie bald den höchstgelegenen Punkt Ihrer heutigen Etappe: die Station Furka auf 2.163m Höhe. Entlang der Furkareuss geht es nun steil hinunter nach Realp, wo Sie der Glacier Pullman Express wieder erwartet, nach kurzer Fahrt wird Andermatt erreicht.
Spaziergang zum Hotel und Zimmerbezug. Abendessen im Hotel.
Gestärkt vom Frühstück setzen Sie die Reise im luxuriösen Sonderzug fort. In engen Kehren überwindet der Zug den Anstieg zum 2.033m hohen Oberalppass. Kaum ist der See passiert, geht die Fahrt auch schon wieder talwärts bis nach Disentis. Die Hälfte der Wegstrecke Zermatt - St. Moritz ist nun zurückgelegt. Die Matterhorn Gotthard Bahn übergibt den Zug an die Rhätische Bahn. Sie nutzen die Pause zur Besichtigung des um 700 n. Chr. gegründeten Benediktinerklosters Disentis.
Inzwischen wird Ihr Zug mit zwei historischen Speisewagen verstärkt. Genießen Sie während der Fahrt durch die Surselva und die beeindruckende Rheinschlucht ein feines Mittagessen, serviert von der Pullman Express Brigade.
Frisch gestärkt erreichen Sie Chur. Die älteste Stadt der Schweiz gilt es unter kundiger Führung zu entdecken. Nach dem Spaziergang durch die Altstadt begeben Sie sich auf die letzte Etappe des Glacier Pullman Express, die UNESCO Welterbestrecke ALBULA. Über Viadukte, Kehren und durch Tunnel erreichen Sie gegen Abend St. Moritz.
Spaziergang zum Hotel. Abendessen im Hotel.
Nach dem Frühstück Spaziergang zum Bahnhof St. Moritz. Ein weiteres Highlight steht auf dem heutigen Programm: der Bernina Express. Im Panoramawagen reisen Sie in bequemer Fahrt vom mondänen St. Moritz hinauf zur kargen Passhöhe Ospizio Bernina. Der Zug überwindet auf 2.253m Höhe ohne Zahnradantrieb und ohne Scheiteltunnel die Alpen. In einem spektakulären Abstieg über mehr als 1.800 Höhenmeter, vorbei an der idyllisch gelegenen Station Alp Grüm und durch die Talebene von Cavaglia erreichen Sie Poschiavo. Kurz vor der Endstation. überqueren Sie den berühmten Kreisviadukt von Brusio. In Tirano nimmt Sie das emsige Treiben einer italienischen Kleinstadt in Empfang. Zeit zur freien Verfügung.
Am Nachmittag fahren Sie im Regionalzug zurück über die Berninastrecke in Richtung Passhöhe und weiter bis Pontresina und Punt Muragl.
Die Standseilbahn Muottas Muragl bringt Sie hinauf zum berühmten Aussichtspunkt im Engadin. Einmalig ist der Ausblick auf die Oberengadiner Seen. Im Restaurant findet Ihre nostalgische Bahnreise durch die Schweiz ihren krönenden Abschluss.
Nach dem Abendessen Rückfahrt mit Standseilbahn und Bus nach St. Moritz.
Nach dem Frühstück Rückreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln von St. Moritz zu Ihrem beliebigen ÖBB-Bahnhof. Verlängerung auf Anfrage möglich.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Reisebeschreibung & Inklusivleistungen:

Nirgendwo sonst kann man die Schönheit der Schweizer Alpen wohl so stilvoll genießen, wie am Fenster des luxuriösen Pullman Express aus den 1930er Jahren, der nur noch zweimal pro Jahr zwischen Zermatt und St. Moritz unterwegs ist. Machen Sie sich bereit für eine unvergessliche Reise auf Schienen, in historischen Wägen im bezaubernden Art Déco-Stil des frühen 20. Jahrhunderts. Ein Ausflug auf den Gornergrat in Zermatt, eine Fahrt mit der historischen Furka Dampfbahn sowie im modernen Panoramawagen des Bernina Express stehen ebenfalls auf dem Programm. In Chur, der ältesten Stadt der Schweiz, trifft nördliche Kühle auf südliche Lebenslust. Die letzte Etappe mit dem Glacier Pullman Express ist die UNESCO Welterbestrecke „Albula“ von Chur nach St. Moritz. Machen Sie es sich in den bequemen Fauteuils gemütlich und halten Sie auf alle Fälle Ihre Kamera griffbereit – es erwarten Sie wunderbare Postkartenmotive!

HIGHLIGHTS IHRER REISE:
* Zermatt und das Matterhorn
* Eggishorn und Aletsch-Gebiet
* Kloster Disentis
* Stadtrundgang in Chur
* Fahrt mit dem Bernina-Express von St. Moritz nach Tirano

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
* Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis jedem ÖBB-Bahnhof in Österreich inkl. Sitzplatzreservierung
* 6 Nächte in 4* Hotels inkl. Frühstück
* Fahrt im Glacier Pullman Express (Zermatt - St. Moritz)
* Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (Zermatt - St. Moritz)
* 1 Mittagessen inkl. Tischgetränke im Gourmino-Speisewagen des Glacier Pullman Express
* 5 Abendessen exkl. Getränke, davon 4 im Hotel und 1 auf Muottas Muragl
* Alle Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintritte lt. Reiseverlauf
* Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
* Alle Bahn- und Busfahrten lt. Reiseverlauf
* 1 Reiseführer Schweiz pro Zimmer

NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
* Trinkgelder & Ausgaben persönlicher Natur 
* Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke

IHRE HOTELS WÄHREND DER REISE:
1 Nacht in Basel: 4* GAIA Hotel
06.07.-07.07.23 / Unterbringung im SMART Doppelzimmer bzw. ECO Einzelzimmer

2 Nächte in Zermatt: 4* Christiania Mountain & Spa
07.07.-09.07.23 / Unterbringung im Doppel Classic Nord Zimmer bzw. Cosy Single Room

1 Nacht in Andermatt: 4* Radisson Blu Hotel Reussen
09.07.-10.07.23 / Unterbringung im Standardzimmer

2 Nächte in St. Moritz: 4* Hotel Schweizerhof
10.07.-12.07.23 / Unterbringung im Doppelzimmer Corviglia bzw. Einzelzimmer Glüna

PROGRAMMHINWEISE:
* Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise in die Schweiz einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Mehr Informationen
* Für alle Neubuchungen ab 1.9.2022 kommen die jeweils gültigen Einreisebestimmungen der Zielländer zur Anwendung. Die Informationsbeschaffung über Änderungen der Einreisbestimmungen der Zielländer nach Vertragsabschluss obliegt allein dem Reisenden. Der Reisende nimmt zur Kenntnis, dass es im Zusammenhang mit der Eindämmung der Covid-19-Pandemie auch noch nach Vertragsabschluss zu Änderungen der Einreisebestimmungen der Zielländer kommen kann, wovon insbesondere nicht oder im Sinne der geltenden Gesundheitsvorschriften der Zielländer nicht vollständig geimpfte Personen betroffen sein können. Bei allfälligen Änderungen der Einreisebestimmungen in den Zielländern in Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie nach Vertragsabschluss, wie beispielsweise der Verweigerung der Einreise für nicht oder nicht vollständig geimpfte Personen, besteht für die von diesen Änderungen betroffene Personen kein kostenloses Rücktrittsrecht. Diesfalls kommen die Entschädigungspauschalen gemäß der angeführten Stornobedingungen der Reise zur Anwendung.
* Bei Buchung des Presse- Club Rabatts benötigen wir bitte Ihre Presse-Club Nummer.
* Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Reisende. Maximalteilnehmerzahl: 35 Personen - Zur Durchführung der Fahrt des Glacier Pullman Express – Private de Luxe Trains werden insgesamt mindestens 35 TeilnehmerInnen benötigt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis 2 Monate vor Durchführung nicht erreicht werden, behält sich STC Switzerland Travel Center GmbH die Stornierung der Gruppenreise vor.
* Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken.
* Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Die Wagen des Pullman-Express sind nicht rollstuhlgeeignet. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise deshalb nicht zu empfehlen. Da während der Reise auch zu Fuß gegangen wird (Kopfsteinpflaster, unebene Wege), bitten wir Sie, geeignetes festes Schuhwerk mitzuführen. Sollte Ihnen das Gehen und/oder das Ein- und Aussteigen aus Bus oder Bahn Schwierigkeiten bereiten, bitten wir Sie unbedingt um Rücksprache vor Reiseantritt.
* Sie müssen in der Lage sein, beim Ein- und Aussteigen aus den Zügen Ihr Gepäck selbst zu handhaben.
* Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei dieser Reise in großer Höhe und daher in dünner Luft aufhalten. Die Aufenthaltsorte Zermatt, Andermatt und St. Moritz liegen zwischen ca. 1400 und 1800 m ü. M. und auf Ausflügen werden über 3000 m ü. M. erreicht. Sie sollten sich daher guter Gesundheit erfreuen - im Zweifel fragen Sie bitte Ihren Hausarzt.
* Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise gesonderte Stornobedingungen gelten.
* Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen - sei es im Bus, im Hotel oder bei Besichtigungen. Die Basis für unsere Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion bilden die entsprechenden regionalen Gesetze und Vorschriften. 
* Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
* Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz HIER.

Downloads zu dieser Reise