Segel-Yacht-Reise Karibik - Buckelwale vor Samaná

ab € 4.290

Segel-Yacht-Reise Karibik - Buckelwale vor Samaná

Setzt die Segel! Eine Brise kitzelt ihre Haut. Sie schmecken das Meersalz in der Luft. Und erleben, wie es ist, an Bord einer 54-Meter-Segelyacht mit ihrer gezimmerten Urgewalt durch die Wellen zu brechen ... ein elementares Gefühl. Willkommen an Bord der RHEA! Das ist echtes Segeln: sich nur vom Wind treiben lassen, ohne vorgeplante Route, von Insel zu Insel und Bucht zu Bucht. Das Revier, das Sie dabei erkunden, ist einzigartig: die Dominikanische Republik, eine beeindruckende grüne Insel. Sie besticht durch eine sehr abwechslungsreiche, vielfältige Landschaft von tiefen Senken und Trockengebieten im Südwesten, über fruchtbare Ebenen und mehrere große Gebirgsketten. Etwa ein Drittel aller nordatlantischen Buckelwale treffen sich von Januar bis März in der Bucht von Samaná um sich zu paaren und ihre Jungen zu gebären - ein beeindruckendes Erlebnis. Und das bei Vollpension und in einer Deluxe-Kabine auf einer der 60 größten und schönsten Megayachten der Welt ...   

Sailing_Classics
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9
Reisebild-10
Reisebild-11
Reisebild-12
Reisebild-13
Reisebild-14

Ihr Ansprechpartner für diese Reise

Preise:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 16.02 - 24.02.2022
Unterbringung: Doppelkabine & Flüge Business Class / Doppelkabine & Flüge Economy Class / Doppelkabine & Flüge Premium Economy Class
Preis p. P. ab € 4.290

Reiseverlauf:

Tag 1: Anreise & Einschiffung (-/-/A)
Mit den Flügen der Lufthansa und Condor geht es ab Wien via Frankfurt nach Santo Domingo. Dort angekommen erwartet Sie bereits Ihr Transfer für die Fahrt nach Sánta Barbara di Samaná auf der Halbinsel Samaná. Gegen 18 Uhr erfolgt die Einschiffung auf der RHEA. Sie werden mit einem Welcome-Drink und dem anschließenden Abendessen begrüßt.
Nach dem ersten Frühstück an Deck und der Sicherheitseinweisung für alle Gäste erklärt der Kapitän anhand der Seekarten und der aktuellen Wetterprognose sein geplantes Routing für die nächsten Tage. Segeln, wann immer möglich und den Motor nur nutzen, wenn nötig - das ist das Motto dieses Törns. Die RHEA startet heute entlang der Südküste der Halbinsel Richtung Osten. Zeit, auf dem Schiff anzukommen und sich auf den karibischen Rhythmus einzustellen. Ziel ist die kleine Insel Cayo Levantado, eine karibische Bilderbuchinsel, die auch schon Kulisse für (Rum-)Werbefilme war. Nach dem Ankern in der Bucht können Sie direkt von Bord aus schwimmen und schnorcheln oder sich mit dem Dinghi für einen kleinen Spaziergang unter Palmen an Land bringen lassen.
Der Plan für heute: Die RHEA segelt weiter heraus in die große Bucht von Samaná. Sie ist im Frühjahr besonders attraktiv für Whale Watcher - etwa ein Drittel aller nordatlantischen Buckelwale treffen sich von Januar bis März hier, um sich zu paaren und ihre Jungen zu gebären. Mütter mit ihren neugeborenen Kälbern halten sich oft mehrere Wochen in den flachen Gewässern auf, die älteren Tiere sind weiter draußen zu sehen. Oft erkennt man den Blas schon von weitem, vor den namengebenden Rücken wenn die Tiere wieder abtauchen. Um die Ostspitze der Halbinsel geht es über das Cabo Caprón an der atlantischen Nordküste nach El Valle.
Die Gegend rund um das Kap ist bekannt für seine sehr schönen Strände. Zeit für Schwimmen und Schnorcheln, um das Stand-Up Paddle auszuprobieren oder einfach nur das große Teakholzdeck zu genießen und die Seele baumeln zu lassen.
Heute erwartet Sie ein besonderes Erlebnis: Die RHEA ankert in der Bucht von San Lorenzo an der Südseite der Bucht von Samaná. Hier holen Sie mehrere kleinere Boote ab zu einer Fahrt in den Parque Nacional Los Haitises, den größten Nationalpark der Insel (fakultativer Ausflug). Eine wunderschöne Landschaft mit Hunderten kleiner Felsinseln aus Korallenkalk, Wasserläufen, Sümpfen, dichter tropischer Vegetation, einer reichen Tierwelt, Mangroven voller Fregattvögel, die Männchen in der Balzzeit erkennbar an ihren leuchtend roten Kehlsäcken. In den ausgedehnten Höhlen finden sich Felszeichnungen der Taíno, der indigenen Bevölkerung, die hier bis ins 16. Jahrhundert gelebt haben
Sie segeln auf die nördliche Seite der Bucht nach Sanchez. Von hier ist ein Landausflug geplant ins Landesinnere, zu einer der ältesten organischen Kakaoplantagen der Insel. Entdecken Sie die Plantage und die Schokoladenfabrik und testen Sie die Qualität der dominikanischen Kakaobohnen selbst (fakultativer Ausflug).
Am letzten Tag an Bord segeln wir wieder Richtung Santa Barbara de Samaná. Sie können die Halbinsel jetzt auch noch von Land aus erleben - den Wasserfall Salto del Limón, mit mehr als 50 m einer der höchsten der Karibik (fakultativer Ausflug). An seinem Fuß ist Baden möglich. Auf dem Weg zeigt ein Stopp die Zigarrenherstellung, Straßenstände verkaufen frisches Kokosbrot, eine lokale Spezialität. Vielleicht reicht die Zeit noch für einen Abstecher nach Las Galeras an die Ostspitze der Halbinsel mit seinem Traumstrand. Am Abend gibt es das Captain's Dinner auf dem Schiff, unser letztes Essen an Bord.
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen Santo Domingo. Check-In für Ihren Rückflug via Frankfurt nach Wien*.
*Gerne organisieren wir Ihnen ein individuelles Vor- oder Nachprogramm!

Reisebeschreibung & Inklusivleistungen:

Setzt die Segel! Eine Brise kitzelt ihre Haut. Sie schmecken das Meersalz in der Luft. Und erleben, wie es ist, an Bord einer 54-Meter-Segelyacht mit ihrer gezimmerten Urgewalt durch die Wellen zu brechen ... ein elementares Gefühl. Willkommen an Bord der RHEA! Das ist echtes Segeln: sich nur vom Wind treiben lassen, ohne vorgeplante Route, von Insel zu Insel und Bucht zu Bucht. Das Revier, das Sie dabei erkunden, ist einzigartig: die Dominikanische Republik, eine beeindruckende grüne Insel. Sie besticht durch eine sehr abwechslungsreiche, vielfältige Landschaft von tiefen Senken und Trockengebieten im Südwesten, über fruchtbare Ebenen und mehrere große Gebirgsketten. Etwa ein Drittel aller nordatlantischen Buckelwale treffen sich von Januar bis März in der Bucht von Samaná um sich zu paaren und ihre Jungen zu gebären - ein beeindruckendes Erlebnis. Und das bei Vollpension und in einer Deluxe-Kabine auf einer der 60 größten und schönsten Megayachten der Welt ...   


HIGHLIGHTS IHRER REISE:

* 7 Nächte an Bord der Segelyacht RHEA in einer Deluxe Kabine inkl. Vollpension

* Transfers ab/bis Flughafen Santo Domingo

* geplantes Fahrtgebiet: Sánta Barbara di Samaná - Cayo Levantado - Les Valles/Les Galeras - Los Haitises - Sánchez - Sánta Barbara di Samaná

* Kosten für nautische Crew & Service an Bord


INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

* Flüge Economy, Premium Economy oder Business Class mit Austrian Airlines und Condor ab/bis Wien via Frankfurt nach Santo Domingo

* 7 Übernachtungen an Bord der Segelyacht RHEA in einer Deluxe Kabine inkl. Vollpension, Wasser Tee & Filterkaffee (1 Dinner zum Kennenlernen der landestypischen Küche als Selbstzahler) 

* nicht motorisierter Wassersport an Bord (Segeldinghy, Wellenkajaks, SUP & Schnorcheln)

* Kosten für nautische Crew und Service an Bord

* Transfers im klimatisierten Kleinbus Santo Domingo Flughafen - Hafen und retour

* 1 DuMont Reiseführer Dominikanische Republik pro Kabine


NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

* Trinkgelder & Ausgaben persönlicher Natur 

* Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke

* Optionale Aktivitäten & Ausflüge 


VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN MIT LUFTHANSA/AUSTRIAN AIRLINES & CONDOR:

16.02.22 Wien - Frankfurt 06.10 - 07.40 Uhr (LH1247) 1Std30min

16.02.22 Frankfurt - Santo Domingo 09.30 - 16.40 Uhr (DE2144) 12Std10min

23.02.22 Santo Domingo - Frankfurt 18.20 - 08.45 Uhr (DE2144) 9Std25min

24.02.22 Frankfurt - Wien 09.50 - 11.15 Uhr (OS 122) 1Std20min 

Klasse: Economy, Premium Economy oder Business Class 

Freigepäck Economy: 20kg, Premium Economy 25kg, Business Class 30kg

Flugzeitenänderung im Rahmen der Fluggastrechteverordnung, des Pauschalreisegesetzes und der Rechtssprechung ausdrücklich vorbehalten.


SCHIFFSBESCHREIBUNG:

Die im Frühjahr 2017 in den Dienst gestellte RHEA ist, wie das Schwesterschiff CHRONOS, mit Ihren 1000 m² Segelfläche und 54 m Länge eine der schönsten großen Segelyachten dieser Welt. Zugelassen als kleines Passagierschiff bis 28 Gäste unter holländischer Flagge, erfüllt sie die neuesten Sicherheitsanforderungen und ist mit moderner Navigations- und Segeltechnik ausgestattet - eingebettet in das Ambiente einer klassischen Stagsegel Ketch. Neben einem riesigen freien Teakdeck verfügt sie über eine geschützte Bar, einen Essbereich im Deckshaus und eine weitere. Sitz- und Speisemöglichkeit draußen auf dem Achterdeck. Unter Deck erwarten Sie 14 klimatisierte, komfortable Doppelkabinen. Die 9-köpfige Crew wird sich alle Mühe geben, Sie auf gehobenem Niveau liebevoll zu umsorgen. Der Name RHEA stammt aus der griechischen Mythologie und steht für die Mutter von Zeus, sowie Partnerin des Vaters Kronos oder Chronos.

Technische Daten/Ausstattung:

- Länge ü. A. 54 m; Rumpflänge 48 m, Segelfläche 1000 m²

- 2-Mast Ketch, 333 GT, Maschine Volvo 600 PS

- 3 Generatoren, Klimaanlage, 3 Wasserentsalzer

- 2 Radar 96 + 6 sm, EPIRB, Sart

- 2 Beiboote AB Lamina 13" mit 25 und 40 PS

- Wasserski, Wakebord, Tuberiding, Bananaboat

- 2 Wellenkajaks, 2 Stand-Up-Paddelboards

- 1 Segeldinghy CubaRS

- Schnorchelausrüstung

- Decksliegematratzen und Bänke

Kabinenbeschreibung:

Deluxe Kabinen: Größe ca. 12-13 m², Bad mit WC, Waschbecken, Duschkabine (70 x 90cm), Kleiderschrank, Haartrockner im Waschbecken-Unterschrank, Hand- und Badetücher, individuell regulierbare Klimaanlage, Steckdosen 24 V und 230 V, Rettungswesten/Feuerlöscher


PROGRAMMHINWEISE:

* Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise in die Dominikanische Republik einen gültigen Reisepass, der bei Ausreise noch mind. 6 Monate gültig ist. Mehr Informationen

* Um bestehenden und absehbaren behördlichen Impfvorgaben in den von uns angebotenen Reiseländern zu entsprechen und auch den zahlreichen Anregungen und Wünschen aus unserem Kundenkreis nachzukommen, bieten wir unsere Reisen ausschließlich vollständig gegen Covid-19 geimpften oder genesenen Personen an.

* Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 16 Reisende. Die Columbus Reisen GmbH behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Maximalteilnehmerzahl: 28 Personen

* Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

* Landausflüge - werden vor Ort organisiert und gebucht.

* Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen - sei es im Bus, im Hotel oder bei Besichtigungen. Die Basis für unsere Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion bilden die entsprechenden regionalen Gesetze und Vorschriften. 

* Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

* Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz hier.  Link

Downloads zu dieser Reise