Weinreise Mosel Reise zur Wiege des Rieslings

ab € 2.190

Weinreise Mosel Reise zur Wiege des Rieslings

Zu Gast in Deutschlands ältestem Weinbaugebiet.
‚Wer hier Wein anbaut, der muss schon ziemlich bekloppt sein' - das hört man von den Winzern an allen Orten. Schwindelfrei sollte der Winzer aber auf jeden Fall sein, wenn er in den steilsten Weinbergen der Welt seine Arbeit macht. Das Resultat sind prachtvolle terroirbetonte Rieslinge, teilweise trocken, aber oft ‚feinherb' ausgebaut, die die Weinfreunde begeistern. Sie machen sich selbst ein Bild und werden begeistert sein - auch von den ‚lieblichen' Weinen aus den ‚Klettersteigen'.
Mosel
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9
Reisebild-10

Ihr Ansprechpartner für diese Reise

Preise:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 19.05 - 22.05.2022
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 2.190

Reiseverlauf:

Tag 1: xx
xx
Direktflug von Wien nach Frankfurt, wo Sie Ihr Reiseleiter Rene Ebner bereits am Flughafen erwartet.
Fahrt an die Mosel und Besuch beim bekannten Dr. Loosen in Bernkastel-Kues, wo zu den Weinen eine kleine Jause gereicht wird.
In Traben-Trarbach bei Familie Huesgen begeistert neben den Weinen auch die Jugendstilvilla, in dem das Weingut untergebracht ist.
Fahrt nach Mühlheim, Check-In im Hotel & Abendessen im erstklassigen hauseigenen Restaurant Richtershof.
Fahrt entlang der Mosel nach Trier, wo Sie mit einem lokalen Fremdenführer einen Stadtspaziergang unternehmen.
Mittagessen im Restaurant des Weinhotels Ayler Kupp, das eng mit dem Weingut von Peter Lauer kooperiert - die daraus resultierende Weinauswahl macht die Wahl schwer!
Das Weingut von Othegraven ist eines der Weingüter mit prominentem Besitzer - Sie besuchen es jedoch aufgrund der hohen Qualität.
Zum Abschluss sind Sie bei einem ganz großen Namen zu Gast - Van Volxem.
Fahrt nach Mühlheim.
Der Abend steht zur freien Verfügung.
Nach dem Frühstück kurze Fahrt nach Traben-Trarbach, wo Sie an Bord eines Ausflugschiffs gehen und die vorbeiziehende Mosellandschaft aus einzigartiger Perspektive genießen.
Ankunft in Bernkastel-Kues, wo Sie bereits von der lokalen Reiseleitung zum Stadtspaziergang erwartet werden.
In Leiwen sind Sie beim Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof zu Besuch. Höchste Bewertungen sind hier der Normalzustand.
Max Ferdinand Richter in Mühlheim macht nicht nur großartige Weine, er ist auch voll von Anekdoten rund um die Mosel und den Wein. Ein wahrer Weinphilosoph - ein weiterer Höhepunkt des Tages.
Abends sind Sie im Restaurant Belle Epoque in Traben-Trarbach zu Gast.
Sie beginnen den Tag mit einem Besuch beim Weingut Kerpen in Wehlen, wo Sie u.a. Weine von der berühmten Lage Wehlener Sonnenuhr verkosten.
Mittagessen im Zeltinger Hof, wo man sich u.a. den lokalen Wildspezialitäten verschrieben hat.
Danach ein würdiger Abschluss am Weingut Markus Molitor, wo Sie trockene und feinherbe Weine aus berühmten Lagen verkosten werden.
Transfer zum Flughafen Frankfurt und Rückflug nach Wien.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Reisebeschreibung & Inklusivleistungen:

Zu Gast in Deutschlands ältestem Weinbaugebiet.
‚Wer hier Wein anbaut, der muss schon ziemlich bekloppt sein' - das hört man von den Winzern an allen Orten. Schwindelfrei sollte der Winzer aber auf jeden Fall sein, wenn er in den steilsten Weinbergen der Welt seine Arbeit macht. Das Resultat sind prachtvolle terroirbetonte Rieslinge, teilweise trocken, aber oft ‚feinherb' ausgebaut, die die Weinfreunde begeistern. Sie machen sich selbst ein Bild und werden begeistert sein - auch von den ‚lieblichen' Weinen aus den ‚Klettersteigen'.


HIGHLIGHTS IHRER REISE:
* 7 Weinverkostungen u.a. beim Weingut von Othegraven, Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof und Weingut Markus Molitor
* Stadtbesichtigungen in Trier und Bernkastel-Kues
* Schifffahrt auf der Mosel
* 2 Mittag- und 2 Abendessen lt. Reiseverlauf
* Reiseleitung durch Hr. René Ebner


INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
* Direktflüge Economy Class mit Austrian Airlines/Lufthansa ab/bis Wien nach Frankfurt
* 3 Übernachtungen im 4*S Weinromantikhotel Richtershof in Mühlheim im Zimmer Charme inkl. Frühstück
* 2 Mittag- und 2 Abendessen lt. Reiseverlauf (exkl. Getränke)
* Schifffahrt auf der Mosel (von Traben-Trarbach nach Bernkastel-Kues)
* Stadtrundgang durch die historische Altstadt in Trier und Bernkastel-Kues
* 7 Verkostungen auf den angeführten Weingütern (Änderungen vorbehalten)
* Reiseleitung durch Hr. Rene Ebner
* Alle Transfers im klimatisierten Kleinbus lt. Reiseverlauf
* 1 DuMont Reiseführer Mosel je Zimmer 


NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
* Trinkgelder & Ausgaben persönlicher Natur 
* Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke


VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN MIT AUSTRIAN AIRLINES/LUFTHANSA:
19.05.22 Wien-Frankfurt 09.10-10.35 Uhr (LH1233)
22.05.22 Frankfurt-Wien 19.50-21.15 Uhr (OS126)

Klasse: Economy, Freigepäck: 23kg, Flugdauer: 01:25h
Flugzeitenänderung im Rahmen der Fluggastrechteverordnung, des Pauschalreisegesetzes und der Rechtssprechung ausdrücklich vorbehalten.


IHRE REISELEITUNG:
Ihr Reisebegleiter Rene Ebner hat seinen Beruf zur Leidenschaft gemacht. Während der Ausbildung an der österreichischen Weinakademie und auf zahlreichen Weinreisen in verschiedenen Weinbauregionen Europas hat er sich ein umfangreiches Fachwissen angeeignet und freut sich, mit Ihnen gemeinsam zu verkosten!


HOTELBESCHREIBUNG:
4*S Weinromantikhotel Richtershof 
Lage: Dieses 4-Sterne-Hotel begrüßt Sie auf einem wunderschönen Grundstück in der Nähe der Mosel. Es befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert und ist ein ehemaliges Weingut. Freuen Sie sich auf exquisite Küche, erlesene Weine und luxuriöse Wellnessanwendungen.
Das Weinromantikhotel Richtershof liegt im Dorf Mülheim im malerischen Moseltal und bietet eine Reihe von eleganten, klassisch eingerichteten Zimmern.
Zimmerausstattung: Charmante Rückzugsinseln für einen entspannten Urlaub sind die Zimmer dieser Kategorie, die mit verschiedensten Stilrichtungen und liebevollen Accessoires bestechen. Egal ob große Fenster Richtung Gärten und in die Wipfel der Platanen oder kleine Gaubenfenster, Entspannung pur ist überall garantiert. Bis auf zwei Zimmer sind alle mit dem Lift erreichbar, Tablet, Flachbildfernseher mit integriertem Radio, Safe und Wireless LAN sind auch hier selbstverständlich. 


PROGRAMMHINWEISE:
* Österreichische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Deutschland einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Mehr Informationen
* Um bestehenden und absehbaren behördlichen Impfvorgaben in den von uns angebotenen Reiseländern zu entsprechen und auch den zahlreichen Anregungen und Wünschen aus unserem Kundenkreis nachzukommen, bieten wir unsere Reisen ausschließlich vollständig gegen Covid-19 geimpften oder genesenen Personen an.
* Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Reisende. Die Columbus Reisen GmbH behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Maximalteilnehmerzahl: 7 Personen
* Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
* Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen - sei es im Bus, im Hotel oder bei Besichtigungen. Die Basis für unsere Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion bilden die entsprechenden regionalen Gesetze und Vorschriften. 
* Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
* Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz HIER.


STORNOBEDINGUNGEN:
Ihre Pläne haben sich geändert? Dann treten folgende Stornobedingungen in Kraft:
- bis 60 Tage vor Reiseantritt 25 %
- ab 59 bis 40 Tage vor Reiseantritt 50 %,
- ab 39 bis 20 Tage vor Reiseantritt 80 %,
- ab 19 Tage vor Reiseantritt 100 % des Reisepreises.
- Flugtickets ab Ausstellung 100%.
Bereits vom Veranstalter getätigte und nachweislich nicht refundierbare Ausgaben (z. B. Visa-Besorgung, nicht refundierbare Anzahlungen für Hotels und andere Leistungen, Tickets ohne Rückerstattungsmöglichkeit etc.) sind im Falle eines Stornos in jedem Fall zur Gänze vom Kunden zu begleichen.
Die Stornobedingungen für eine gegebenenfalls gebuchte Reiseversicherung betragen 100 % ab Buchung.

Downloads zu dieser Reise